Einkaufen und Wien, das sind zwei Dinge, die gut zusammenpassen. Denn die österreichische Bundeshauptstadt ist bekannt für ihre großen Shoppingmalls, aber auch für ihre Feinkostläden und die alteingesessenen Traditionshäuser am Platz. Während es im und rund um den ersten Bezirk edel und exklusiv zugeht, finden sich etwas außerhalb und vor allem in den großzügigen Einkaufszentren wie der Millenium City, der Lugner City und das Gasometer echte Schnäppchen und alles Alltägliche aus einer Hand. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man die besten Shoppingadressen, egal ob im Zentrum, in der Mariahilfer Straße oder auch am Westbahnhof, bequem und kostengünstig. Denn die Parkplatzsuche im Ballungsraum Wien ist ein eigenes Kapitel. Doch in den Einkaufszentren stehen in den Tiefgaragen immer ausreichend Parkflächen zur Verfügung. Am Wochenende lohnt es sich jedoch, die Geschäfte so früh wie möglich anzufahren. Denn der Samstagvormittag ist beliebt bei den Wiener und wird gerne zum Bummeln, Stöbern und Shoppen genutzt.

Top Einkaufsadressen in Wien

Die Donaustadt ist riesig und so darf es nicht verwundern, dass es im gesamten Stadtgebiet Top Einkaufsadressen für garantiert jeden Geldbeutel gibt. Entlang der bekannten Mariahilfer Straße reihen sich große Namen eng an eng. Und wer eine kurze Pause vom Einkaufsbummel braucht, der gönnt sich eine Melange und einen Apfelstrudel in einem typisch Wiener Kaffeehaus. So macht das Shopping in Wien Spaß! Doch welche Geschäfte und Adressen sollten keinesfalls fehlen beim Einkaufstrip in Wien?

  • Ringstraßen-Galerien
  • Millenium City
  • Q19
  • Gerngross auf der Mariahilfer Straße
  • Donauzentrum

Und auch die Lugner City mit ihrem schillernden Besitzer Richard Lugner ist gut bekannt aus Film und Fernsehen. Dort trifft man nicht nur den einen oder anderen Promi, auch die Infrastruktur und die Shop-Auswahl wissen zu überzeugen. Tragetaschen bringt man am besten von Zuhause mit oder wählt ganz bewusst recyclingfähige Taschen, denn auch der Umweltschutzgedanke wird großgeschrieben beim Einkaufen an beiden Seiten der Donau.

Stressfrei einkaufen in und um Wien

Das Thema Einkaufen verbinden viele von uns mit Stress. Nicht so in Wien. Denn die ehemalige k.u.k-Reichshauptstadt versprüht auch heutzutage noch ein hochherrschaftliches und exklusives Ambiente, das eher zum Lustwandeln, denn zum Vorbeihasten einlädt. Gäste aus aller Welt zieht es in die Weltmetropole an der Donau, für ausgedehnte Sightseeing-Touren und zum Shoppen. Reisespezialist Expedia veröffentlicht Tipps, wie man günstig und stressfrei reisen kann und das schließt auch das Einkaufserlebnis vor Ort mit ein. Wem der Sinn nach ganz individuellen Läden steht, der ist in der Wiener Altstadt goldrichtig. Große Namen aus längst vergangenen Zeiten haben sich bis ins 21. Jahrhundert erhalten und freuen sich auf neue Kunden aus Nah und Fern. Darunter finden sich auch zahlreiche Hoflieferanten, die anno dazumal das Kaiserhaus belieferten und heute für jedermann ihre Pforten öffnen. Expedia.at ist nicht nur die erste Adresse, wenn es einen Städtetrip nach Wien geht, auch Unterkünfte findet man bequem bei Expedia.at. Und dann geht es jeden Tag quer durch die historische Altstadt und durch die zahlreichen modernen Shoppingzentren, denn es gibt nichts, was es in Wien nicht gibt.

Über den Autor

Auf diesen Blog finden Sie aktuelle Informationen rund um Wien. Touristen und Wiener finden hier interessante Beiträge zu den Bezirken in Wien. Wir geben Ihnen Tipps zu Freizeitveranstaltungen, Tourismus, Gesundheit und Schönheit.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Datenschutzinfo